Zuhause gesucht

Hier stellen wir Ihnen die Tiere vor, für welche unser Verein ein neues Zuhause sucht. Dies sind in der Regel Fundtiere. Wenn Sie - aus welchen Gründen auch immer - ihr Tier abgeben müssen, dann sind wir gerne bereit, auch Ihr Tier auf dieser Seite mit Bild und Beschreibung anzubieten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Grundsätzlich möchten wir Tiere nur vermitteln, wenn eine artgerechte Haltung in ihrem neuen Zuhause sichergestellt ist.
  • Hunde für eine beabsichtigte Ketten- oder Zwingerhaltung werden grundsätzlich nicht vermittelt.
  • Katzen werden nur mit Freilauf vermittelt, es sei denn, dass sie als reine Wohnungskatzen bisher gehalten wurden.
  • Katzenkinder werden normalerweise zu zweit oder zu einer anderen Katze vermittelt.
  • Kleintiere werden nur mit, bzw. zu einem Partner vermittelt.
  • Käfige können nie groß genug sein, daher achten wir auf die Mindestgröße für die jeweilige Tierart!
  • Täglichen Auslauf, im Freigehege oder in der Wohnung setzen wir grundsätzlich voraus.
  • Telefonische Zusagen sind generell unverbindlich - nur der Tierabgabevertrag ist bindend.
  • Für unsere Tiere wird generell eine Schutzgebühr erhoben, die sich an den durchgeführten Präventivmaßnahmen wie Kastration, Impfungen, Chipimplantat usw. orientiert.

Unsere besondere Aufmerksamkeit benötigt

Referenz / Art:ID 6321 / Katze
Name:
Merkmale:weiß, keine Ohren, Schwanz getigert und am Kopf.
Ansprechpartner: Tierschutzverein VS
Mobil:0151-58184820
Alternativ:Theresia Lydia Schonhardt
vorsitz2@tierschutzvereinvs.de
07705-2200165
Hallo Freunde von fast weißen Katzen. Nachdem ich den ganzen Sommer bei einer lieben Tierfreundin in Brigachtal verbracht habe, meine früheren Besitzer nicht ausfindig gemacht werden konnten sucht der Tierschutzverein für mich ein für immer Zuhause. Bin ein kastrierter Kater, sehr verschmust und wünsche mir ein Zuhause wo ich nach der Eingewöhnung wieder Freigang in einer sicheren Umgebung genießen kann. Bevor ich bei dir einziehe werde ich geimpft und gechipt. Neugierig geworden, dann greife zum Telefon. Euer Kleinohrkater.
veröffentlicht von LS am 12.11.2021

Unsere besondere Aufmerksamkeit benötigt

Referenz / Art:ID 6358 / Hund
Name:
Merkmale:Mischling , Endgröße ca. 60cm
Ansprechpartner: Rettich
Mobil:0172-8167548
Notfall ! Wer hat ein großes Herz und gibt auch einem Hund mit Handicap eine Chance ? Jetzt gab es schon Interessenten und ich habe mich so gefreut, dann wurde leider in letzter Minute abgesagt. Ich bin im Mai 2021 geboren und ein junger Rüde, der ausgewachsen vermutlich eine Schulterhöhe von ca. 60 cm erreicht. Leider leide ich an einer Erbkrankheit (progressive Retinaatrophie PRA), die voraussichtlich in den nächsten Monaten dazu führen wird, dass ich blind werde. Umso wichtiger wäre es, wenn ich so schnell wie möglich eine liebe Familie finde. Ich bin sehr lieb, verschmust und meinem Alter entsprechend natürlich noch sehr verspielt. Ideal wäre ein Zuhause mit Haus und eingezäuntem Garten. Kleinere Kinder sollten eher nicht im Haushalt leben. Ich lebe derzeit auf einer Pflegestelle hier im Schwarzwald-Baar-Kreis und freue mich, wenn wir uns endlich kennen lernen. Kontakt: 0172-816 7548 Der Tierschutzverein leistet hier Hilfe zur Vermittlung und ist für die Angaben zum Tier nicht verantwortlich.
veröffentlicht von LS am 09.09.2021

Steckbrief

Referenz / Art:ID 6441 / Katze
Name:Minka
Merkmale:getigert
Tattoo li/reTätowiert
Ansprechpartner: Tierschutzverein VS
Mobil:0151-58184820
Alternativ:Theresia Lydia Schonhardt
vorsitz2@tierschutzvereinvs.de
07705-2200165
Hmm… h-hmm… was ist denn nur los? Ich sitze hier auf meiner Pflegestelle fest und irgendwie will mich keiner. Als ob ich unsichtbar wäre oder so… das gibt es doch nicht. Es ist ja nicht so, daß es mir auf der Pflegestelle nicht gefällt. Dort gibt es Kater, von denen ich lernen kann und auch Hunde, vor denen ich überhaupt keine Angst habe. Als Bauerhofkatze, die ich einmal war, bin ich sowieso abgehärtet, was andere Vierbeiner angeht. Jetzt habe ich sogar Vertrauen zu den Menschen gefasst und so gesehen bin ich eigentlich schon ein Jackpot, das muss ich sagen. Hat das einer vergessen zu erwähnen? Alles muss man selber machen, oh Mann. Also, Leute, ich bin Minka, geboren im Juni 2021, mittlerweile kastriert und tätowiert. Eine tiefe Schnittwunde in meinem Ballen ist verheilt und ich bin bereit für die große weite Welt (hoffentlich wartet die noch so lange auf mich). Da ich in Freiheit geboren wurde, brauche ich in Zukunft auch wieder Freigang. In meinem neuen Zuhause sollte unbedingt eine weitere Katze vorhanden sein. Das ist aber auch alles, auf was man bei mir achten muss. Also: Haaallooo, ist da jemaaaand? Dann rufe doch an, damit ich Dich hööören kann... Deine Minka, die nicht mehr unsichtbar sein will.
veröffentlicht von CG am 04.01.2022