HAND IN HAND
für den Tierschutz

Zuhause gesucht

Hier stellen wir Ihnen die Tiere vor, für welche unser Verein ein neues Zuhause sucht. Dies sind in der Regel Fundtiere. Wenn Sie - aus welchen Gründen auch immer - ihr Tier abgeben müssen, dann sind wir gerne bereit, auch Ihr Tier auf dieser Seite mit Bild und Beschreibung anzubieten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Grundsätzlich möchten wir Tiere nur vermitteln, wenn eine artgerechte Haltung in ihrem neuen Zuhause sichergestellt ist.
  • Hunde für eine beabsichtigte Ketten- oder Zwingerhaltung werden grundsätzlich nicht vermittelt.
  • Katzen werden nur mit Freilauf vermittelt, es sei denn, dass sie als reine Wohnungskatzen bisher gehalten wurden.
  • Katzenkinder werden normalerweise zu zweit oder zu einer anderen Katze vermittelt.
  • Kleintiere werden nur mit, bzw. zu einem Partner vermittelt.
  • Käfige können nie groß genug sein, daher achten wir auf die Mindestgröße für die jeweilige Tierart!
  • Täglichen Auslauf, im Freigehege oder in der Wohnung setzen wir grundsätzlich voraus.
  • Telefonische Zusagen sind generell unverbindlich - nur der Tierabgabevertrag ist bindend.
  • Für unsere Tiere wird generell eine Schutzgebühr erhoben, die sich an den durchgeführten Präventivmaßnahmen wie Kastration, Impfungen, Chipimplantat usw. orientiert.

Unsere besondere Aufmerksamkeit benötigt

Referenz / Art:ID 4379 / Katze
Name:Lisbeth
Merkmale:grau getigert
Ansprechpartner:Theresia Lydia Schonhardt
vorsitz2@tierschutzvereinvs.de
07705-3149781
Notfall Nr. 1 Wer kann uns helfen ? Ich bin die 5-jährige Lisbeth und eine von 7 Miezen, die bisher liebevoll von einem älteren Herrn mit Häuschen im Grünen versorgt wurden. Leider ist unser Herrchen nun verstorben und keiner will uns haben. Einige von uns sind relativ scheu, aber sie haben schon gemeinsam ein Zuhause in ländlicher Gegend gefunden. Übrig geblieben sind meine beiden Kumpelinen Krümele (12 J.), Missi (14 Jahre) und ich. Ich glaube, ich habe chronischen Schnupfen, muss dehalb ab und zu niesen und meine Äuglein sollten hin- und wieder ein bischen ausgewischt werden. Schlimm ist er nicht, aber wenn jetzt der Winter kommt und ich mein Zuhause verliere und draußen leben muss, dann wird er sich sicherlich verschlechtern. Finde ich vielleicht bei dir ein kuscheliges Sofaplätzchen, wo ich nach der Eingewöhnung auch in ungefährlichen Freigang kann ? Natürlich würde ich gerne meine beiden Oldie-Mädels mitbringen, aber das würde wohl an ein Wunder grenzen, oder etwa nicht ?
veröffentlicht von LS am 11.11.2018

Unsere besondere Aufmerksamkeit benötigt

Referenz / Art:ID 4380 / Katze
Name:Missi
Merkmale:schwarz
Ansprechpartner:Theresia Lydia Schonhardt
vorsitz2@tierschutzvereinvs.de
07705-3149781
Notfall Nr. 3 Wer kann uns helfen ? Ich bin die 14-jährige Missi und eine von 7 Miezen, die bisher liebevoll von einem älteren Herrn mit Häuschen im Grünen versorgt wurden. Leider ist unser Herrchen nun verstorben und keiner will uns haben. Einige von uns sind relativ scheu, aber sie haben schon gemeinsam ein Zuhause in ländlicher Gegend gefunden. Übrig geblieben sind meine beiden Kumpelinen Krümele (12 J), Lisbeth (5 J.) und ich. Ich bin schon ein altes Mädchen und kuschle mich deshalb gerne auf´s Sofa. Ich darf gar nicht daran denken, wenn der Winter kommt und wir kein Zuhause mehr haben. Meine alte Freundin Krümele würde ich furchtbar gerne mitbringen, damit mir das Eingewöhnen bei dir leichter fällt. Natürlich gehe ich auch mal gerne nach draußen, besonders wenn die Sonne scheint. Gibt es jemanden, der uns 2 alte Damen bei sich aufnimmt ?
veröffentlicht von LS am 11.11.2018

Unsere besondere Aufmerksamkeit benötigt

Referenz / Art:ID 4381 / Katze
Name:Krümele
Merkmale:getigert
Ansprechpartner:Theresia Lydia Schonhardt
vorsitz2@tierschutzvereinvs.de
07705-3149781
Notfall Nr. 2 Wer kann uns helfen ? Ich bin die 12-jährige Krümele und eine von 7 Miezen, die bisher liebevoll von einem älteren Herrn mit Häuschen im Grünen versorgt wurden. Leider ist unser Herrchen nun verstorben und keiner will uns haben. Einige von uns sind relativ scheu, aber sie haben schon gemeinsam ein Zuhause in ländlicher Gegend gefunden. Übrig geblieben sind meine beiden Kumpelinen Missi (14 Jahre), Lisbeth (5 J.) und ich. Ich bin schon ein älteres Mädchen und habe altersbedingt ein bischen Probleme mit der Hüfte und kuschle mich deshalb gerne auf´s Sofa. Ich darf gar nicht daran denken, wenn der Winter kommt und wir kein Zuhause mehr haben. Meine alte Freundin Missi würde ich furchtbar gerne mitbringen, damit mir das Eingewöhnen bei dir leichter fällt. Natürlich gehe ich auch mal gerne nach draußen, besonders wenn die Sonne scheint. Gibt es jemanden, der uns 2 alte Damen bei sich aufnimmt ?
veröffentlicht von LS am 11.11.2018

Steckbrief

Referenz / Art:ID 2808 / Vogel
Name:
Merkmale:20 Zwergwyandotten + 5 Hähne
Ansprechpartner: Tierheim Dreherhof/Frau Albrecht
Anschrift:Dreherhof 2
73434 Aalen
Telefon:07366-5886
20 männliche Zwergwyandotten und 5 Hähne suchen einen neuen Wirkungskreis. Wer hat die Möglichkeit, Tiere bei sich aufzunehmen? Bitte wenden Sie sich direkt an das Tierheim Dreherhof (Ostalbkreis), Frau Albrecht.
veröffentlicht von DW am 20.04.2016
Copyright © 2018 by Tierschutzverein VS e.V.